Homöopathie KONKRET Mailingliste

Den Abonnenten der Homöopathie KONKRET steht eine Mailingliste zur Verfügung, die zum gegenseitigen Austausch unter klassisch hahnemannisch arbeitenden Kollegen gedacht ist, einem Zielpublikum, wie eben den Lesern der Homöopathie KONKRET.

Hannah Bast (die auch für das spätere Archiv zuständig sein wird) und ich werden diese Liste gemeinsam moderieren.

Sie ist einfach in der Bedienung (einfach anmelden und los geht's!) und kostenfrei.

In dieser Liste werden große Teile der Autorenschaft der Homöopathie KONKRET vertreten sein, so dass man auch über erschienene Artikel diskutieren kann oder Fragen zu diesen stellen kann.

Ich freue mich über eine rege Teilnahme von allen, die an klassischer Homöopathie im erwähnten Sinne interessiert sind!

 

Kirsten Hill

Hannah Bast (Moderation, Listenserver + Archiv) hannah.bast@homoeopathie-konkret.de

Kirsten Hill (Moderation) info@homoeopathie-konkret.de

 

Mit der Mailingliste wollen wir allen Freunden der klassischen Homöopathie im Sinne der Homöopathie KONKRET eine einfache Möglichkeit des direkten Austausches untereinander geben.

Einmal angemeldet erhält man alle Nachrichten, die einer der anderen Teilnehmer an die Liste schickt, an das eigene Postfach zugestellt. Umgekehrt wird jede Nachricht, die man selbst an die Mailingliste schickt, automatisch allen Teilnehmern der Liste zugestellt. Das ist das Prinzip einer Mailingliste. Wer eine Überfüllung seines Postfachs befürchtet, kann die Nachrichten auch leicht in einen separaten Ordner sortieren lassen und dort nur bei Bedarf anschauen. Es wird auch ein Archiv geben, in dem alte Beiträge leicht wieder auffindbar sind.

 

Einige Beispiele für mögliche Beiträge in solch einer Liste

Es stellt zum Beispiel eine Behandlerin einen Fall oder Teile aus einem Fall vor (selbstverständlich vollständig anonymisiert, wie man das auch für einen Artikel tun würde) und fragt die Kolleginnen und Kollegen um Rat. Zum Beispiel in Bezug auf das Fallverständnis, Verständnis einer Rubrik oder eines Arzneimittels in diesem Kontext oder allgemeine medizinische Fragen. Viel Austausch wird auch rein informativer Art sein. Weiß jemand wie der Nachtrag A in die Rubrik B kommt? Wer kann einen Kollegen /eine Kollegin in XYZ empfehlen? Und auch philosophische Themen werden dabei sein: Was genau ist eigentlich der Placebo-Effekt? Wie nützlich sind miasmatische Gesichtspunkte bzw. kann man dieses Konzept überhaupt präzise machen?

 

Qualitätsmanagement

Die Erfahrung zeigt, dass eine Mailingliste eine kritische Masse von Teilnehmern braucht, bevor sie richtig lebendig wird. Mit der Menge der Teilnehmer steigt aber auch die Wahrscheinlichkeit, dass Unsinn geschrieben wird. Wir wollen dem in dieser Liste wie folgt begegnen: Erstens wird es keine anonymen Teilnehmer geben. Wer sich anmeldet, tut dies mit seinem vollen, echten Namen und in verdächtigen Fällen prüfen wir dies nach. Die Erfahrung in solchen Listen zeigt, dass gerade Teilnehmer, die Beiträge von "grenzwertigem" Ton oder Inhalt schreiben, regelhaft diejenigen sind, die unter einem Pseudonym aktiv sind. Über diese einfachen Maßnahmen hinaus wird die Liste mit sanfter Hand moderiert > das heißt, nur bei größeren Entgleisungen werden wir im Hintergrund die betreffenden Teilnehmer anschreiben und um Mäßigung bitten. Bei Fragen zur Liste gerne E-Mail an info@homoeopathie-konkret.de. Aber am besten einfach anmelden und > los!

 

Hannah Bast

E-Mailadresse             Name


Wenn Sie bereits in dieser Mailingliste eingetragen sind, können Sie hier             Ihre persönlichen Einstellungen und auch die hier eingetragene E-                                                           Mailadresse ändern