Seminarthema:

Wege durch den homöopathischen Dschungel


Beschreibung:

Zusätzlich (optional) ist ein gemeinsamer Besuch inkl. Vortrag im IGM Bosch in Stuttgart am Freitag, den 23.6. am Tag vor dem Seminar möglich! Die Homöopathie unserer Tage gleicht einem nahezu undurchdringlichen Dickicht. Zahlreiche, zum Teil sich widersprechende Lehren und Meinungen verwirren eher, als dass sie zur therapeutischen Sicherheit beitragen. Um hier nicht die Orientierung zu verlieren ist es wichtig, sich eine zuverlässige Basis anzueignen. Auf diesem Seminar befassen wir uns mit problematischen Bereichen und Missverständnissen der homöopathischen Theorie und Praxis, wie beispielsweise dem Stellenwert der Gemütssymptome, der Heringschen Regel, der Antidotierung, dem Problem der Unterdrückung, der Konstitution und dem "Konstitutionsmittel", den Miasmen, den pathognomonischen Symptomen, der Causa, der Isopathie, dem "Simillimum", der Homöopathie nach J.T. Kent (und deren Unterschiede zur genuinen Homöopathie nach Hahnemann, Bönninghausen, Jahr etc.), und anderen Themen mehr. In diesem Zusammenhang werden auch wesentliche Paragraphen des Organons der Heilkunst und andere Quellentexte gelesen und erläutert. Ein weiteres Themenfeld des Seminars ist der Wert und der Zustand unserer wichtigsten Werkzeuge, sprich: der Repertorien und der Materia medica. Entstehung, Aufbau und Schwächen dieser Werke werden genauer betrachtet, wodurch ein kritischer und möglichst fehlerfreier Umgang mit ihnen vermittelt werden kann. Durch die Klärung all dieser Punkte können erstaunlich viele (und völlig unnötige) Schwierigkeiten in der Praxis vermieden oder abgestellt werden. Zusammenfassend könnte man auch sagen, dass das "Dschungelseminar" eine Einführung in die so genannte "genuine Homöopathie" darstellt.


Referent(en):

Stefan Reis


Ort:

73054 Eislingen


Datum:

von 24.06.2017 bis 25.06.2017


Unterreichtseinheiten

  • Homöopathie :
  • Klinik               :

 

  • 14
  • 2

Kosten:

bis 6 Wochen vor dem Seminar (13.Mai 2017): 190 Euro, Normalpreis 220 Euro


Veranstalter 

Thomas Mickler

Zuständig

Herr Vorname Thomas

Name  Mickler      

Telefon 0208 3881234


Kontaktmail:


Irrtum und Übertragungsfehler vorbehalten.