Seminarkalender 2018

für alle Seminare, die sich mit klassisch hahnmannischer Homöopathie befassen.


 

Thema

Gestörte Impulskontrolle, blanke Nerven, ADHS, (Brechnussgewächs u.a.)

 

Beschreibung

Diesmal geht es sowohl um hypernervöse Kinder als auch um ebensolche Erwachsene.

Im Seminar nehmen die Brechnussgewächse (Loganiaceae) den größten Raum ein:

Das konkurrierende, reizbare Nux vomica kennt jeder – hier die chronische Dimension.

 

Strychninum purum ist das wichtige Hauptalkaloid der Pflanzenfamilie … im Arzneibild zeichnet sich ein ehrgeiziger Hang zur Perfektion bei ‘kitzliger‘ Nervenschwäche ab.

 

Ausfühlich anhand mehrere chronischer Fälle besprechen wir das Arzneimittelbild des Pfeil - und Nervengifts Curare, das - unter anderem - offenen Auges in sein Verderben rennt.

 

Differenziert werden Gelsemium und Ignatia.

 

Atropinum purum und die ‘Wahrheitsdroge‘ Scopolaminum sind Alkaliode der Nachtschattengewächse und weisen entsprechende gewaltbereite, impulsive Aggressivität auf.

 

Ihre homöopathische Anwendung kann kleine Wunder bewirken.

 

Wie Signaturverschreibungen zum Thema ‘Gestörte Impulskontrolle bei Jugendlichen‘ funktionieren, belegen und untermalen Fälle vom Springkraut Impatiens noli - tangere, der Spritzgurke (Ecballium) Elaterium und vom Popcorn Stigmata maydis.

 


 

 

 

Referent(en)

Karl-Josef Müller

 

Ort

Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.

 

Datum von

15.09.2018

Datum bis

16.09.2018

 

Unterrichtseinheiten Homöopathie

12

Unterrichtseinheiten Klinik

 

Kosten

3

 

215 € (Frühbucher bis 23.07.2018: 195€)

   

Veranstalter

Homöopathie Tage – Seminarmanagement Ursula Jendreck

 

Link zur Website

www.homoeophatietage.de

 

Kontaktmail

info@homoeopathietage.com

 

Zuständig

Frau

Vorname

Ursula

Name

Jendrek

Telefon

033056224355


Für die Richtigkeit und Aktualität der gelisteten Angebote ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. Bitte informieren Sie sich weitergehend auf den genannten Websites.