Über den 1. HK-Live! Kongress 
2015 fand in Ottobrunn (bei München) erstmals ein großer Kongress der Zeitschrift "Homöopathie KONKRET" statt, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, klassische Homöopathie mittels substanzieller Fachartikel hochkarätiger Homöopathie-Autoren zu fördern und zu verbreiten. Der Kongress präsentierte die regelmäßigen Autoren der Zeitschrift und weitere bekannte Dozenten der klassischen Homöopathie in exzellenten Vorträgen und Workshops aus der homöopathischen Praxis.

Leitthema des Kongresses waren die akuten Erkrankungen, insbesondere ihre Bedeutung im Heilungsverlauf chronischer Krankheit, für ein passendes Fallmanagement in der Praxis. Denn vielen KollegInnen fällt es nicht leicht, akute Erkrankungen effektiv zu behandeln. Innerhalb der klassischen Homöopathenschaft ist zudem noch immer wenig bekannt, wie ein chronischer Heilungsverlauf mittels Akutbehandlung positiv beeinflusst werden kann.

Über den Vortrag von Georg Ivanovas
Die Homöopathie als Heilmethode ist trotz individueller Erfolge und weltweiter Verbreitung ständigen Angriffen von Skeptikern ausgesetzt, deren Argumentation hauptsächlich auf dem bislang noch unklaren Wirkmechanismus beruht. Denn wie sollte eine Arznei ohne nachweisbaren Wirkstoff Heilungseffekte hervorrufen können?

So starten die Gegner der Homöopathie, auch in Zusammenarbeit mit Journalisten, immer wieder Kampagnen, um die homöopathische Heilkunst zu diskreditieren. Dabei fällt dem kritischen Betrachter ins Auge, dass die Argumente der Skeptiker sowohl der Form als auch dem Inhalt nach oft sehr einfach gestrickt und wissenschaftlich wenig fundiert sind. Fatalerweise treffen die Gegner häufig auf die nicht weniger vagen Vorstellungen und Argumente der Befürworter. Die Folge sind ausufernde, unfruchtbare Diskussionen und Auseinandersetzungen, die an Peinlichkeit und sachlicher Brüchigkeit bisweilen kaum zu überbieten sind.

Georg Ivanovas legt in seinem beherzten Vortrag den Finger auf die Wunde und erörtert die argumentativen Schwachstellen beider Seiten. Sein Anliegen ist ein angemessener und produktiver Umgang mit Kritik. Nur so kann es einen Ausweg aus der Sackgasse des oberflächlichen und sinnlosen Schlagabtausches geben.

Dieser durchdachte Vortrag wagt den Versuch, die zeitgenössische Homöopathiedebatte aus einer Metaebene zu betrachten und mögliche Auswege aufzuzeigen.

Extrabeigabe: PDF-Präsentation

Die DVD beinhaltet neben dem Videomitschnitt eine PDF-Datei der Powerpointpräsentation.

 

 

HK-110 Ivanovas, Georg: Skeptiker, Fundamentalisten & wissenschaftliche Homöopathie

18,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1